»Irrsinn auf dem Wohnungsmarkt«

Haben Sie eine halbe Stunde Zeit? Und wollen Sie einmal so richtig wütend werden? Dann sei Ihnen diese Dokumentation aus der Reihe ZDFzoom empfohlen: »Irrsinn auf dem Wohnungsmarkt – von Leerstand bis Luxusmieten«.

Regisseurin Renate Werner traf für ihren halbstündigen Film Mieter, Makler und Minister, dokumentiert die illegale Umwidmung von Räumen zu Gewerbeflächen, beschreibt das Versagen der Mietpreisbremse ebenso wie des Mietspiegels und berichtet – zum Teil mit versteckter Kamera – über groteske Beispiele von Preistreibereien und umtriebigen »Herausmodernisierern«.

Besonders erschreckend: 632.000 Stadtwohnungen in Deutschland, so hat Werner herausgefunden, standen zur Zeit ihrer Recherchen trotz der Wohnungsnot leer.

Noch bis April 2019 ist der Film aus dem Jahr 2016 in der ZDF-Mediathek zu finden. Aber auch auf Renate Werners vimeo-Kanal lässt er sich abrufen. Die Zahl der Zuschauer, die ihn auf YouTube als Raubkopie gesehen haben, gehen bereits in die Zehntausende.

»Irrsinn auf dem Wohnungsmarkt – von Leerstand bis Luxusmieten«: Sehenswerte ZDF-Dokumentation (30 Minuten) aus dem Jahr 2016

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.